Kulturveranstaltungen der Woche

Kulturtipps zum Montag

Der Sommer ist mit voller Energie gestartet und auch das kulturelle Leben in Leipzig blüht wieder auf. Der Leipziger Hörspielsommer steht an, Theateraufführungen laufen wieder und wie immer gibt es hier unseren Filmtipp der Woche für euch.
Hörspielsommer Leipzig
Kulturtipps zum Montag

#1 Sommer für die Ohren 

Nach langem Warten ist es wieder soweit: Der Leipziger Hörspielsommer ist da! Als eine der ersten größeren Veranstaltungen findet das Outdoor-Festival rund um die Welt der Hörspiele in Leipzig statt. Vom 03. bis 11. Juli gibt es die Möglichkeit, sich von Stimmen, Klängen und Geschichten im Freien berieseln zu lassen. 

Neben vier verschiedenen Hörspielwettbewerben kann man Hörspielen für jede Altersgruppe lauschen. Tagsüber bietet das Team ein buntes Familienprogramm mit verschiedenen Workshops, wie beispielsweise einem “Upcycling Workshop", oder die Möglichkeit, ein eigenes Hörspiel zu produzieren. Ab den Abendstunden erwartet Zuhörer:innen dann ein vielfältiges Abendprogramm mit Gesprächsrunden und einem diversen Mix von Hörspielen. Am Dienstagabend wird zum Beispiel die Geschichte des Oury Jalloh in dem Hörspiel “Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau” behandelt. 

Schnappt euch ein kaltes Getränk, eine dicke Jacke und macht euch selber einen Eindruck vom diesjährigen Leipziger Hörspielsommer. Mit bester Sicht auf das Elsterflutbecken werden die Hörspiele am Richard-Wagner-Hain zu hören sein. Immer ab 16 Uhr, Voranmeldung und negativer Schnelltest sind nicht notwendig, die Corona-Schutz-Verordnung gilt es aber natürlich trotzdem einzuhalten!   

Weitere Infos findet ihr hier.

Mehr zum Hörspielsommer könnt ihr auch morgen in der aktuellen Podcast-Folge "Gretchen" erfahren. Bleibt gespannt.

 

#2 Performance: “Behind your Eyeballs” 

Die beiden Künstlerinnen Salma Said und Miriam Coretta Schulte blicken verwenden die Bühne als “Projektionsfläche”, um einen Blick in das Videoarchiv 858 der Ägyptischen Revolution zu werfen. 

Das Publikum erwartet eine Reise durch Zeit und Raum, verbunden mit Musik, Video- und Ton-Installationen. Das Bühnenbild aus Autoreifen und Videoleinwänden soll es den Zuschauer:innen ermöglichen, sich selber eine Zukunftsvision zu erspinnen. Dabei wird die Frage verhandelt, wie wir aus dem Vergangenen Zukünftiges verstehen und lernen können. 

Ein ambitioniertes Vorhaben! Ob es aufgeht, wird sich bei der Premiere am 08. Juli ab 20:00 in der Residenz der Spinnerei zeigen. 

Tickets gibt es hier

 

#3 Filmtipp der Woche: THE SQUARE 

Das satirische Filmdrama “The Square” blickt hinter die Kulissen der modernen Kunstwelt. Ganz nach dem Motto: Ist das Kunst oder kann das weg? Im Zentrum steht der schwedische Kurator Christian, der versucht das Stockholmer Museum für zeitgenössische Kunst und sein Privatleben vor dem Niedergang zu bewahren. Mit einer schonungslos ironischen und ehrlichen Brille wird die Bedeutung von moderner und experimenteller Kunst hinterfragt. Hinter der Betrachtung einer von Wichtigtuerei umgarnten Kunstszene steckt letztendlich aber einiges mehr.

Es geht um das Menschsein. Um die eigene Menschlichkeit. Wie stellen wir uns dar? Wie wollen wir wahrgenommen werden und wie weit würden wir gehen, um diese gesellschaftliche Fassade zu wahren? Der zweieinhalbstündige Trip des schwedischen Regisseurs Ruben Östlund begeistert durch extreme Bilder, Töne und Emotionen. Gefühls- und Sinnesspektrum werden bis ins Äußerste ausgereizt - egal, ob es lange Minuten der Stille oder ohrenbetäubende Technobeats sind. 

Dieser Film bietet Filmliebhaber:innen viel, strapaziert aber auch schnell die Sinne. In jedem Falle aber eine klare Filmempfehlung! 

"The Square" ist bei allen gängigen VoD-Anbietern zum Leihen verfügbar.

The Square (DE, D, FR, S 2017; R: Rube Östlund)

 

Kommentieren

#1 Festival

Leipziger Hörspielsommer

#2 Performance

Behind your Eyeballs

#3 Filmtipp der Woche

The Square