Hörspiel-Podcast

Gute Nachtschichten - Folge 12

Nachdem die Redakteurinnen und Redakteure seit Ewigkeiten in den Senderäumen eingesperrt sind, macht sich so langsam das Heimweh bei ihnen breit. Doch nicht bei allen: Manche fangen sogar an, den Sender als ihr neues Zuhause anzuerkennen.
"Gute Nachtschichten" Logo
Jeden zweiten Montag gibt es den Hörspiel-Podcast „Gute Nachtschichten“

Während die meisten Menschen gerade wegen des Lockdowns vermutlich vor einem Lagerkoller stehen, zieht es unsere Charaktere wehmütig in die Heimat, die sie schon seit langer Zeit nicht mehr gesehen haben. Während manche sich apathisch zurückziehen, verarbeiten andere ihr Heimweh mit Geschichten.

Die ganze Folge zum Nachhören:

Trautes Heim, Glück allein.

Von daheim auszuziehen ist einer der wichtigsten Schritte im Erwachsenwerden. Aber so ein Um- und Einzug ist nicht immer so leicht. Das hat der Sprecher einiger Sprachmemos direkt am eigenen Leib erfahren. In den Sprachnachrichten erzählt er vom Abschied von seinem alten Zuhause, den Schwierigkeiten beim Ankommen und wie aus der neuen Wohnung dann doch sein neues Zuhause wurde.

"Eine neue Heimat erleben" - ein Hörstück von Nils Wilken

Sprecher: Nils Wilken

Eine neue Heimat erleben - ein Hörstück von Nils Wilken   
 

Kommentieren

Laura Kreuzhage
19.11.2020 - 07:37

Sie kennen unseren Hörspiel-Podcast "Gute Nachtschichten" noch nicht? Hier geht es zur ersten Folge.

Auch in dieser Folge wurden wieder externe Geräusche und Musik verwendet:

Die Musik, die am Anfang dieser Folge unter dem Prolog hörbar ist, ist von Aliaksei Yukhnevich und das Stück heißt Action Trailer Intro (2019) .

Die einzelnen externen Geräusche sind:

Schritte mit Hall von timothy_neville

Taubengurren von squashy555

Türe wird zugeworfen von SoundsForHim