Grüne Jugend vor der Kommunalwahl

Zwischen den Stühlen

Der zunehmende Bürgerprotest in Leipzig beschäftigt nicht nur die erhitzten Gemüter der Leipziger. Auch die etablierten Parteien sehen sich immer mehr unter Zugzwang – vor allem mit Blick auf die Kommunalwahl.
Zeigt die Grüne Jugend auch bei den kommenden Kommunalwahlen Stacheln?

Die Debatte

Die Sprecherin der Grünen Jugend Sachsen, Sandra Schenck, bekennt sich nicht nur öffentlich zu ihrer positiven Einstellung gegenüber dem neu gegründeten "Bündnis Leipzig", sondern ist auch eine der Gründerinnen und in den letzten Tagen und Wochen immer wieder als Pressestimme des Bündnisses aufgetreten. Für einige Mitglieder der Grünen Jugend ist das ein "unsolidarisches Vorgehen", mit dem die Sprecherin den Kommunalwahlkandidaten in den Rücken falle, indem sie Werbung für eine konkurrierende politische Wählervereinigung mache.

Der Antrag

Vier Mitglieder der Grünen Jugend stellten daraufhin einen Abwahlantrag gegen die Sprecherin. Da die Satzung der Grünen Jugend aber einen solche Antrag gegen ein einzelnes Vorstandsmitglied nicht vorsieht, bezieht sich der Antrag auf alle Vorstandsmitglieder. Der Landesvorstand der Grünen Jugend Sachsen sieht sich jedoch nicht von dem Thema betroffen und ist deshalb mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Damit wurde der Weg frei für den Abwahlantrag und Neuwahlen. Sprecher Sebastian Walter erklärte: "Das ist auch der Grund, warum wir uns alle wieder zur Wahl gestellt haben." Bei den folgenden Neuwahlen kandidierten alle kurz zuvor zurückgetretenen Landesvorstandsmitglieder wieder (bis auf Sandra Schenck) und wurde mit großer Mehrheit auch wiedergewählt. Damit ist der alte Vorstand der neue Vorstand - eine neue Sprecherin wurde gewählt.

Wie geht's weiter?

Für Sandra Schenck ist klar, dass es sich bei der Diskussion nur um "machtstrategische Spielchen" handele, wie es sie immer im Vorfeld einer Wahl gäbe. Sie werde sich jetzt auf die Kandidatensuche für das "Bündnis Leipzig" begeben – da sieht es zurzeit jedoch leider eher mager aus: Einer der Hauptinitiatoren des Bündnisses hatte sich am Samstag für die Piraten als Stadtratskandidat aufstellen lassen.

mephisto 97.6 - Reporterin Verena Ritter war bei der Landesmitgliederversammlung der Grünen Jugend.
 

Kommentare

Dieser Kommentar wurde aufgrund eines Verstoßes gegen unsere Nutzungsbedingungen gelöscht.

Kommentieren