Festival-Tipp: Galaxy Camp 2018

Zwei Worte

Pop-Punk hatte seinen Höhepunkt mit Blink-182? Sieht das Organisationsteam des Galaxy Camp Festivals ganz anders. Das beweisen es am 20. Mai im Clara-Zetkin-Park mit der Unterstützung von Bands wie Knuckle Puck, Real Friends und State Champs.
Die Band Real Friends und das Logo des Galaxy Camp Festivals
Galaxy Camp Real Friends

Erstmals findet dieses Jahr das Galaxy Camp in Deutschland und der Schweiz statt. Leider nur einen Tag lang, dafür aber gleich in vier verschiedenen Städten. Seinen letzten Stop legt das Festival in Leipzig ein. Es wird auf der Parkbühne im Clara-Zetkin-Park stattfinden.

Musik

In den USA haben Pop-Punk Festivals festen Bestand in der Musik Szene und touren meist den gesamten Sommer von Bundesstaat zu Bundesstaat. In Deutschland gab es das so bisher nicht. Ob es an fehlender Nachfrage oder schlicht daran lag, dass es vielleicht zu simpel scheint, ein ganzes Festival einem spezifischen Genre zu widmen, ist offiziell nicht bekannt. Aber die Vorfreude und Nachfrage scheint groß zu sein. Das Organisationsteam will die Bedeutung des Genres in der Region erhöhen und vielleicht ein paar neue Fans dazugewinnen. Mit insgesamt acht Bands ist an einem hoffentlich sonnigen Tag zu rechnen. Darunter die Headliner State Champs.

Line-Up

Ganz im Stil des Galaxy Camp (2 Wörter) und der Band State Champs (2 Wörter) ist auch das restliche Line-Up gehalten. Mit auftreten werden:

Real Friends
Knuckle Puck
Trash Boat
Can’t Swim
Broadside
Stand Atlantic
Woes

Da sticht die Band Woes förmlich heraus – aber vielleicht finden sie bis zum Festival ja noch ein Aushilfswort. Neben Genre und Namens-Ähnlichkeiten fällt auf, dass die Bands allesamt englischsprachig und überwiegend aus dem US-amerikanischen Raum sind. Auch mit dabei sind die britische Band Trash Boat und die Australier*innen von Stand Atlantic.

Welche Acts darf ich nicht verpassen?

Bei einem kleinen Festival wie dem Galaxy Camp, bietet es sich natürlich sowieso an, alle Bands anzusehen. Wer trotzdem mal eine Pause braucht, sollte sie aber definitiv nicht während der Shows der Bands Knuckle Puck und Real Friends einlegen. Sie mischen Pop Punk mit frühen Emo-Elementen und halten ihre Lyrics auch thematisch den Genres treu. Technisch bieten sie, was man sich von eben solcher Musik wünschen würde. Gleichzeitig sind sie technisch anspruchsvoll und liefern immer wieder Alben, die sehr viel Hoffnung auf tolle Live-Auftritte machen.

 

 

Kommentieren

Wann?
20. Mai 2018

Wo?
Parkbühne, Clara-Zetkin-Park, Leipzig

Line-Up
State Champs
Real Friends
Knuckle Puck
Trash Boat
Can’t Swim
Broadside
Stand Atlantic
Woes