Themensendung: Kultiviert

Wie bin ich kultiviert?

Vom Radiofeuilleton "Kultstatus" wäre wohl eine gewisse Kultiviertheit zu erwarten. Trotzdem gibt es zum Sendungshören oft Bier aus der Flasche. Wie unkultiviert! Oder? Eine Knigge-Expertin stand in der Themensendung Rede und Antwort.
kultivierte Schuhe
Pumps oder Turnschuhe?

Jede Generation beschwert sich über fehlende Manieren der Jugend, folglich dürften wir inzwischen am untersten Rand des guten Benehmens angekommen sein. Nachhilfe gibt Frauke Weigand als Knigge-Expertin. Doch statt auf Jahrhunderte alte Benimmregeln zu pochen, lehrt sie eine zeitgemäße Form guter Manieren. Das nach dem Freiherrn Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge bekannte Regelwerk wurde immer wieder der gesellschaftlichen Entwicklung angepasst. Anpassung spielt auch eine große Rolle, wenn es darum geht, sich kultiviert zu verhalten. Allerdings besteht heutzutage die Kunst darin, sich dennoch selbst treu zu bleiben. Dies gilt ebenso für die Sprache wie für die Kleidung. Hauptsache, das Herz ist dabei. 

 

Von Rotzlöffeln, sächsischen Casanovas und Weißweinschorle 

Sinn und Unsinn von Etikette - Eine Kolumne von Marie Kraja
 

 

Moderatorin Carina Fron im Gespräch mit Knigge-Expertin Frauke Weigand - Teil 1
 

Wie soll ich sprechen? 

Kultiviertes Sprechen - Ein Beitrag von Angelika Brünecke
 

 

Moderatorin Carina Fron im Gespräch mit Knigge-Expertin Frauke Weigand - Teil 2
 

Wie soll ich mich kleiden? 

 

Dresscodes in Oper, Theater und Konzert - Ein Beitrag von Ulrike Hönig
 

 

Moderatorin Carina Fron im Gespräch mit Knigge-Expertin Frauke Weigand - Teil 3
 

 

 

Frauke Weigand und Carina Fron
 
 

Kommentieren

Ulrike Hönig
12.06.2015 - 09:42
  Kultur