Ausstellungseröffnung

Widersprüchlichkeiten der Gedenkkultur

Was sagen nationale Gedenk- und Feiertage über den Umgang einer Nation mit der eigenen Geschichte aus? In der neuen Wechselausstellung des „Zeitgeschichtlichen Forums“ in Leipzig sollen solche Fragen beantwortet werden.
Gedenktage
Die Zahlen stellen bedeutende Gedenktage dar.

Das Plakat der Ausstellung ziert ein kleines gelbes Post-It, auf dem in den Nationalfarben der Titel „Festakt oder Picknick – Deutsche Gedenktage" steht. Es wirkt zunächst unscheinbar. Allerdings könne man erst erkennen, dass der Titel bedeutungsschwer ist, wenn man die Ausstellung besuche, so Reporterin Eva Wittekind. In der Ausstellung gibt es etwa 300 Exponate zu dem Thema Nationale Gedenktage. Die Wechselausstellung ist nach verschiedenen deutschen Gedenktagen geordnet.

mephisto 97.6 Reporterin Eva Wittekind hat die Ausstellung besucht und erzählt von der Umsetzung und besonderen Ausstellungsstücken:

"Festakt oder Picknick? Deutsche Gedenktage" Moderatorin Carina Fron im Gespräch mit Reporterin Eva Wittekind
 

 

 

Kommentieren

Die Ausstellung „Festakt oder Picknick – Deutsche Gedenktage" geht vom 3. Juni 2015 bis zum 18. Oktober 2015. Besucht werden kann sie Dienstag bis Freitag von 9:00-18:00 Uhr und
Samstag und Sonntag von 10:00-18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.