Fußball

RB Leipzig gewinnt Test gegen Paris

Das Highlight der Saisonvorbereitung, knapp 36.000 Fans brachten die Arena zum Kochen. Musste RBL im ersten Durchgang noch zwei Gegentore hinnehmen, so sorgten Boyd, Poulsen, Thomalla und Hierländer für einen letztlich verdienten 4:2 Sieg.
Vor dem Anstoß die Spieler von PSG und RBL

RasenBallsport Leipzig hat das Testspiel gegen den französischen Meister Paris Saint-Germain mit 4:2 (1:2) gewonnen. Der Zweitliga-Aufsteiger konnte die Partie nach Rückstand noch drehen. Bei RB Leipzig stand Neuzugang Terrence Boyd von Beginn an auf dem Feld und konnte mit einer guten Leistung überzeugen.

RB-Neuzugang Terrence Boyd im Gespräch mit Alexander Polte

4:2 Sieg nach Rückstand

Nachdem Paris nach nur zehn Minuten in Führung gegangen war, konnte Boyd nach 25 Minuten den Ausgleich gegen die Franzosen erzielen. Nur zwei Minuten später erzielten die Gäste die 2:1-Pausenführung. Paris musste im Aufgebot auf 13 Nationalspieler, darunter elf WM-Fahrer, verzichten. Mit dem Halbzeitpfiff war auch der Einsatz von Superstar Zlatan Ibrahimović beendet. Die Gäste aus der französischen Hauptstadt hatten vertraglich zugesichert, dass der Schwede mindestens eine Halbzeit auf dem Platz stehen würde. In Hälfte zwei brachte RB-Trainer Alexander Zorniger einige neue Spieler. Dann traf Yussuf Poulsen (50.) zum 2:2-Ausgleich und brachte den Großteil der 35.796 Zuschauer zum Jubeln. Den Parisern schwand bei hohen Temperaturen spürbar die Motivation. Denis Thomalla (64.) und Stefan Hierländer (76.) brachten mit ihren Treffern die Leipziger endgültig auf die Siegerstraße.

RB-Trainer Alexander Zorniger im Interview

 

 

Ein Bericht von Alexander Polte über das Testspiel von RB Leipzig gegen Paris SG
RB Leipzig vs. Paris SG
 

Kommentieren

Lustige Infos über Zlatan Ibrahimović:

  • Ibrahimovićs Vater stammt aus Bosnien und Herzegowina und seine Mutter aus Kroatien
  • er wurde in Malmö (Schweden) geboren
  • nach eigener Aussage sei er zu 100% Schwede, fühle sich aber als Balkanese und habe auch die jugoslawische Mentalität
  • Ibrahimović ist mit dem ehemaligen schwedischen Model Helena Seger liiert, mit dem er zwei Kinder hat
  • er spricht neben Schwedisch und Serbokroatisch auch Englisch und Italienisch
  • er ist ein Fan von Martial Arts und betreibt selbst Taekwondo
  • nach eigenen Angaben stahl er in seiner Jugendzeit des öfteren Fahrräder, um damit zum Training fahren zu können
  • das Ende 2012 in die schwedische Sprache eingeführte Wort Zlatanera (zu deutsch: zlatanieren), das soviel wie „stark dominieren“ bedeutet, basiert auf seinem Vornamen
  • einmal fuhr er als Polizist verkleidet ins Malmöer Rotlichtviertel und erschreckte Freier, denen er mit einer Verhaftung drohte
  • ihm zu Ehren gibt es in einem Pariser Restaurant den „Zlatan Burger“

 

Zitate:

Was der mit dem Ball kann, kann ich mit der Orange.“ (Über die Technik des Norwegers John Carew)

Erst ging ich nach links, das machte er auch. Dann ging ich nach rechts, das machte er auch. Dann ging ich wieder nach links, und er ging und kaufte sich eine Wurst.“ (Über seinen Liverpooler Gegenspieler Stéphane Henchoz)

Fragen Sie doch mal Ihre Frau!“ (Auf die Frage eines Reporters, woher er einen Kratzer im Gesicht habe)

„Wer mich kauft, kauft einen Ferrari. Wer einen Ferrari kauft, fährt auf die Autobahn und gibt Vollgas“ (Über seine fußballerischen Qualitäten)

Hoeneß würde ich nicht als Steuerberater nehmen.(Nach Kritik an seiner Person vom Vorstand von Bayern München)