Podcast

Radio für Kopfhörer - Folge #1

Wie steht es um die Schulöffnung nach den Osterferien und wie geht die Leipziger Künstler*innenszene mit der Soforthilfe um? Das erwartet euch unter anderem in der ersten Folge unseres neuen Podcasts "RADIO FÜR KOPFHÖRER".
Radio für Kopfhörer
Jeden Freitag versorgen wir euch mit den neuesten Infos aus Leipzig und Sachsen.

Der Podcast zum Nachhören:

Öffnung von Schulen nach den Osterferien?

"Falls die Prüfungen enorm unterschiedlich ausfallen, muss über eine Notenanhebung nachgedacht werden [...] für jüngere Klassen definitiv die Reduzierung von Leistungserhebungen." So sieht das Joanna Kesicka, Vorsitzende des Landesschülerrats Sachsen. Das Interview in voller Länge findet ihr hier:

Moderator Moritz Lünenborg im Gespräch mit Joanna Kesicka, Vorsitzende des Landesschülerrats Sachsen
Interview Landesschülerrat

Ältere Schülerinnen und Schüler dürfen ab nächste Woche wieder in die Schule gehen. Das heißt aber im Umkehrschluss: Grundschulen bleiben geschlossen und das mindestens bis Anfang Mai. Das ist eine große Herausforderung für Eltern, die schon seit Wochen für die Betreuung ihrer Kinder zuhause bleiben müssen. Aber auch Grundschullehrende stellt die aktuelle Situation vor Herausforderungen. Luise Tasler hat sich mit Louisa unterhalten. Sie ist in Leipzig Grundschullehrerin und leitet eine dritte Klasse.

Redakteurin Luise Tasler im Gespräch mit Moderator Moritz Lünenborg
Beitrag Luise Grundschulöffnung

Soforthilfe in Zeiten von Corona für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Seit dem 30.03.2020 hat der Bund finanzielle Hilfen für Betriebe und Freiberufler eingerichtet. Online oder per Post können so auch die soloselbstständigen Künstlerinnen und Künstler Sachsens Soforthilfe-Gelder beantragen. Die Sache hat jedoch einen kleinen Haken: Die Soforthilfe deckt nur laufende Betriebskosten. Den Lebensunterhalt können die Künstlerinnen und Künstler damit jedoch nicht unbedingt beschreiten. Im Interview mit Marlen Schumann, freiberufliche Tänzerin und Choreografin und Sebastian Gracza, Ausstellungsleiter des Kunstkraftwerks, horchen wir den Problemen nach.

Redakteurin Meret Ester im Gespräch mit Moderator Moritz Lünenborg
Beitrag Meret Kunstschaffende
 
 
 
 

Was machen eigentlich Profisportlerinnen und -sportler, wenn sie ihren Beruf nicht ausüben dürfen?

Der Handballer Lucas Krzikalla vom SC DHfK Leipzig erzählt es uns im Gespräch mit mephisto Sportreporter Jeremias Diel. Es gebe nun mehr Zeit für sein Sportmanagement Studium und sein Körper freue sich über diese Zwangspause. Er und der Verein sind außerdem kreativ geworden. Neben einer Spendenaktion mit virtuellen Tickets für ein Heimspiel und Schutzmasken in Vereinsfarben, nimmt Lucas Sportvideos für Kinder im Homeoffice auf. Er mache sich gern für die Kids zum Affen, um den fehlenden Sportunterricht zu kompensieren.

Redakteur Jeremias Diel im Interview mit Lucas Krzikalla vom SC DHfK
Beitrag Jeremias Interview Sport

"Spartakus": eine "ganz besondere" Perle

Was machen, wenn man sich während der Quarantäne einmal durch Netflix hoch und runter geschaut hat? Und dann noch diese hohe Qualität! Einfach ätzend, ein Publikumsliebling nach dem anderen. Nein, wir bei mephisto sind die Trüffelschweine medialer Unterhaltung. Wir suchen noch im größten Haufen Mist nach sehenswerten Stücken. So geschehen bei "Spartakus", eine, sagen wir mal, "ganz besondere" Perle. Unser Redakteur Simon versucht seine, doch etwas seltsame Liebe für die Serie, einmal zu rechtfertigen.
 
Beitrag Simon Nachschlag

 

 

 

Kommentieren

Folgt uns auf Spotify und Mixcloud!

 

Ab jetzt gibt es für euch jeden Freitag eine neue Folge des Podcasts "Radio für Kopfhörer", auch auf Spotify, iTunes und Mixcloud.

Ihr habt Themenvorschläge, die wir in weiteren Folgen des Podcasts umsetzen sollen? Dann schreibt uns diese gerne in die Kommentare oder kontaktiert uns auf unseren Social-Media Kanälen.

mephisto 97.6 auf Facebook, Twitter und Instagram