Neues Album in den Startlöchern

Punkrock mit Bläsern: 100 Kilo Herz

Die Leipziger Band 100 Kilo Herz über das Musikerleben in der Corona-Zeit und ihr neues Album.
100 Kilo Herz
Die Bandmitglieder von 100 Kilo Herz

Punkrock mit Bläsern und deutschen, meist politischen Texten. So kann man die Leipziger Band 100 Kilo Herz beschreiben. Eigentlich wollte die Punkband in diesem Sommer auf einigen Festivals unterwegs sein. Das ist zur Zeit nicht möglich. 

Hier der Beitrag zum Nachhören: 

3005 BmE 100 Kilo Herz

Corona hat keinen existenzbedrohenden Einfluss auf die 100 Kilo Herz. Auch wenn es schade ist, dass die Band in diesem Sommer nicht auf der Bühne stehen können - Konzerte können nachgeholt werden. Rodi, Sänger der Band, betont, was ihm in dieser Zeit viel wichtiger ist.

So lange auf der Welt Menschen auf Grund der Umstände in denen sie leben oder auf Grund dieses Corona-Virus sterben, finde ich persönlich es vermessen, diesen Konzerten hinterher zu trauern, Oder darüber zu jammern, dass wir die nicht spielen können. Ich versuche einfach, so sicher zu leben, wie es in diesen Zeiten geht, auf die Menschen die mir wichtig sind aufzupassen, und dankbar dafür zu sein, dass es mir so unglaublich gut geht. Aufgrund der Situation in der ich lebe.

Auch wenn 100 Kilo Herz mit ihren neuen Songs in diesem Sommer nicht auf der Bühne stehen können, werden die Bandmitglieder Claas, Clemens, Falk, Flecki, Marco und Rodi im August ihr zweites Album Stadt Land Flucht veröffentlichen.
Daraus erschien vor wenigen Wochen ihre erste Singleauskopplung Drei Jahre ausgebrannt.

Das Video dazu seht ihr hier.

Ich würde mal den Menschen zitieren, der unser Album aufgenommen hat und das mit seiner Interpretation schön auf den Punkt gebracht hat: „Es ist ein Lied gegen Konservative.“ Also es sind Betrachtungen von Situationen und Verhaltensweisen der Gesellschaft, die mich stören und die ich kritisieren wollte.

Doch Stadt Land Flucht wird nicht durchgehend politisch sein. Im Gegensatz zum ersten Album Weit weg von zuhause haben sich nun auch persönliche Bezüge eingeschlichen.

Die politischeren Sachen sind an vielen Punkten weiter gedacht als auf der ersten CD und die persönlichen Sachen sind dann einfach noch ein neuer Punkt, dass die Leute uns auch noch ein bisschen durch die Musik kennenlernen können.

Das neue Album von 100 Kilo Herz wird am 7. August 2020 veröffentlicht.

 

Kommentieren

Laura Gieß
02.06.2020 - 17:46
  Kultur