OBM-Wahl 2020

Porträt: Ute Elisabeth Gabelmann

Für Ute Elisabeth Gabelmann ist das Feedback der Bevölkerung das wichtigste in ihrem Job. Sie möchte vor allem die Probleme des Zuzugbooms eindämmen und mehr Schulen und bezahlbaren Wohnraum schaffen.
Ute Elisabeth Gabelmann von den Piraten

Das Porträt zum Nachhören:

 

Ute Elisabeth Gabelmann ist zwar in der Piraten-Partei, für die kommende OBM-Wahl tritt sie allerdings parteiunabhängig an. Trotzdem wird sie von mehreren Parteien unterstützt: den Piraten, den Humanisten, der ÖDP und der DiB.

Der Oberbürgermeister ist die Klammer für alle Leipziger und muss sich für alle Interessen einsetzen können.

Ute Elisabeth Gabelmann

In Leipzig sieht sie Probleme vor allem durch den Zuzugsboom. Bezahlbarer Wohnraum und auch Kindergarten- und Schulplätze werden knapper. Das hätte man laut Gabelmann verhindern können.

Sich selbst zählt sie nicht zu den „Premium-Kandidierenden“. Ihr einziger Wunsch auch wenn sie nicht OBM wird, ist jemanden mit Können an der Spitze.

Im Moment ist die Frage: Kriegen wir jemanden kompetentes? Und da habe ich gerade so meine Zweifel.

Ute Elisabeth Gabelmann

Ute Elisabeth Gabelmann im Interview:

Interview Ute Elisabeth Gabelmann
 

Kommentieren