Taubertal Festival

OK KID zur neuen "Grundlos" EP

Beim Taubertal Festival haben wir die Jungs von OK KID getroffen. Hier haben uns die Gießener ein paar interessante Antworten zu ihrer aktuellen "Grundlos" EP gegeben.
Jonas von OK KID

OK KID sind seit dem Release ihres selbst betitelten Debüts vom letzten Jahr fast permanent auf Tour. Doch im Juni diesen Jahres ließ uns dann – recht überraschend – die neue EP "Grundlos" aufhorchen.

Die klingt deutlich beat- und raplastiger als zuvor, wirkt gereifter und soll doch das Album abschließen. Wir haben beim Taubertal Festival mit Raphi und Jonas gesprochen. 

 

Fabian Held/Jessica Brautzsch
 

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen musste Musik aus diesem Beitrag entfernt werden.

Zur Band:

OK KID kommen aus Gießen und tun sich 2012 aus der in der Region erfolgreichen Band Jona:S hervor. Obwohl die Gründung erst 2012 war, ging es schnell steil bergauf. Das Debüt schafft es auf Anhieb in die deutschen Albumcharts. Facebook-Likes und Zuschauerzahlen steigen laufend.

Der Name OK KID setzt sich aus den Alben "OK Computer" und "Kid A" von Radiohead zusammen, die sich bei einem Trinkspiel als Lieblingsalben aller drei Bandmitglieder herausstellten. 

Am 20. September 2014 werden OK KID das Land Hessen beim Bundesvision Song Contest vertreten.

Die "Grundlos" EP gibt es übrigens in voller Länge und mit Videountermalung bei Youtube zu hören und zu sehen. Hier gibt´s die Playlist:

 

Infos zur Band und Tourdaten gibt es auf der Offiziellen Homepage und bei Facebook.

 

Kommentieren

Javan Wenz
18.08.2014 - 16:45
  Kultur

OK KID: Grundlos