Literarisches Schreiben studieren

Özlem Dündar im Gespräch

Leipzig ist eine der wenigen Städte, in denen man literarisches Schreiben studieren kann. Bekannte Autoren sind aus dem Deutschen Literaturinstitut hervorgegangen. Clemens Mayer, Saša Stanišić, oder Juli Zeh. Ist Özlem Dündar bald Teil dieser Liste?
Özlem Dündar
Özlem Dündar war zu Gast bei mephisto 97.6

Özlem Dündar ist Studentin am Deutschen Literaturinstitut. Sie hat den Wolfgang Weyrauch Förderpreis gewonnen, einen Nachwuchspreis für deutschsprachige Lyrik. Und den Retzhof Drama Preis, ein österreichischer Dramapreis. Özlem Dündar schreibt aber nicht nur Lyrik oder Drama, sondern übersetzt auch aus dem Türkischen. Lyrik zu übersetzten ist eine besondere Herausforderung, sagt Dündar. Jede Sprache hat ihren eigenen Sound, und gerade deswegen klinge übersetzte Lyrik bei Dündar deutlich Türkischer, auch auf Deutsch.

Im Interview mit mephisto 97.6 spricht Dündar außerdem darüber, ob man literarisches Schreiben wirklich lernen kann:

Özlem Dündar im Gespräch mit Moderator Magnus Folten
Özlem Dündar im Gespräch mit Moderator Magnus Folten
 

Kommentieren

Kim Bürgl
08.07.2016 - 16:54
  Kultur