Hörspiel-Themensendung

Motivation!

Ihr habt auf nichts Lust und hängt den ganzen Tag nur so herum? Euch fehlt der richtige Antrieb und jemand, der euch zu Höchstleistungen motiviert? Keine Sorge, wir stehen euch zur Seite und ziehen euch aus dem Sumpf der Frustration wieder heraus!
Recht hat er! Denn es gibt nichts Schlimmeres als so zu sein, wie man bereits ist.

RADIOAKTIV! - voll verstrahlt.

"Radioaktiv" ist wieder zurück! Der Podcast, der immer am Puls der Zeit ist und Antworten auf die Fragen liefert, die sich bisher noch nie jemand gestellt hat. Dieses Mal geht es in unserem voll verstrahlten Format rund um das Thema "Motivation". Und auch in dieser Podcast-Folge haben sich Elisabeth und Jule euren Anrufen gestellt.

Unser erster Anrufer wurde gerade von seiner Freundin verlassen. Aber das ist noch lange kein Grund, den Kopf hängen zu lassen! Nein, er zeigt allen Singles da draußen, dass ein Leben danach möglich und so viel besser ist.

In unserem zweiten Teil hat sich Jule etwas ganz Besonderes ausgedacht und einige motivierende Sprüche von ihrem Abreißkalender mitgebacht.

Podcast "Radioaktiv" - Teil 2 mit Elisabeth Schmidt und Jule Rauchbach
Radioaktiv 2

Im dritten Teil haben wir einen Brief von der kleinen Amelie erhalten. Sie benötigt dringend Hilfe vom Radioaktiv-Team und wir strahlen unsere Ratschläge in die Welt hinaus.

Podcast "Radioaktiv" - Teil 3 mit Elisabeth Schmidt und Jule Rauchbach
Radioaktiv 3

In unserem letzten Teil widmen wir uns dem Thema "Prokrastination und wie werde ich sie los?" und helfen einem Studenten, der mit seiner Bachelorarbeit einfach nicht vorankommen will.

Podcast "Radioaktiv" - Teil 4 mit Elisabeth Schmidt und Jule Rauchbach
Radioaktiv 4

Was ist eigentlich Glück?

Man müsste meinen, ein Einhorn hat es leicht im Leben und sollte unermesslich glücklich sein. Denn wie wir alle wissen, haben die pferdeähnlichen Wesen magische Kräfte. So können sie z.B. Tote zum Leben erwecken, uns mit ihrem Blut unsterblich machen und verwüstete Landschaften wieder zum Blühen bringen. Zugegeben, das Einhorn selbst hat von dem ganzen Spaß doch sehr wenig. Das ist vielleicht auch der Grund, warum einige Einhörner vor Freude nicht so funkeln und klitzern, wie wir es uns erhoffen und einen Hang zur Melancholie haben.

Das Einhorn in der Geschichte von Nele Michel ist auch eines von denen, die vom Schicksal gebeutelt sind. Da braucht es wohl eine Ente, um ihm zu zeigen, dass das Leben so viel mehr zu bieten hat.

 

Kommentieren

Die ganze Sendung zum Nachhören: