Gespräche auf dem Roten Sofa

"Lyrik hat was mit meinem Leben zu tun"

Der Star der Leipziger Buchmesse 2015 ist auch im Jahr danach wieder da. Jan Wagner stellte seinen Band "Selbstportrait mit Bienenschwarm" vor und sprach über die Bedeutung der Lyrik.
Jan Wagner
Jan Wagner auf dem Roten Sofa von mephisto 97.6 auf der Leipziger Buchmesse

Der Band "Selbstportrait mit Bienenschwarm" versammelt ausgewählte Gedichte 2001 bis 2015   von Jan Wagner. Auf dem Roten Sofa von mephisto 97.6 unternahm der Autor eine Reise durch die Jahre und las Gedichte von 2001 ("Champignons") bis 2015 ("Schaf, Hahn, Ente").

Außerdem sprach er über die Bedeutung der Lyrik und darüber wie sie sich seit seiner Auszeichnung im letzten Jahr verändert hat. Daneben ging es auch um die Form des Haikus ("eine Form, die zur Sorgfalt zwingt") und das Schreiben unter Pseudonym.

Jan Wagner im Gespräch mit Thilo Körting auf dem Roten Sofa
Jan Wagner im Gespräch mit Thilo Körting auf dem Roten Sofa
 

Kommentieren

Jan Wagner wurde 1971 in Hamburg geboren und lebt heute in Berlin. 2001 erschien sein erster Gedichtband "Probebohrung im Himmel". Für "Regentonnenvariationen" erhielt er 2015 den Preis der Leipziger Buchmesse.

2015 war Jan Wagner bereits auf dem Roten Sofa von mephisto 97.6 zu Gast. Das Gespräch können Sie hier hören.

"Selbstporträt mit Bienenschwarm" ist bei Hanser Berlin erschienen, hat 256 Seiten und kostet 19,90 Euro.