Kolumne

Eigentlich muss ich ja lernen...

Das Semester geht zu Ende - kollektiver Jubelausbruch. Damit fängt jedoch auch die Zeit der Klausuren und Prüfungen an - kollektives Stöhnen. Ja, da hilft nichts dran vorbei, nicht einmal die vielen Ablenkungsmöglichkeiten.
mephisto 97.6-Kolumnist Thede Thießen bei seinem ehrgeizigem Lern-Marathon.

Wie so viele andere Studenten ist auch mephisto 97.6-Kolumnist Thede Thießen mit Lernen beschäftigt. Und wie so viele andere, die lernen müssen, kennt auch er das Problem der Ablenkung dabei.

Kaum ist der Laptop aufgeschlagen, werden Facebook-Timeline und E-Mails gecheckt. Danach schaut man noch ganz kurz diverse Youtube-Videos an, mit dem unschuldigen Gedanken, dass es einen ja nur ein paar Minuten ablenkt. Oder man nimmt das Handy zur Hand, um nur mal zu schauen, dass man nicht aus Versehen einen Anruf oder eine Nachricht verpasst hat und schließlich entdeckt man wieder, wie faszinierend die vielen kleinen Apps doch sind.

Doch dann führt eines zum anderen und aus ein paar Minuten wird schnell eine ganze Weile und die Zeit vergeht wie im Flug.

 

mephisto 97.6 - Kolumnist Thede Thießen über seine Art zu Lernen... oder es auch nicht zu tun

 

 

 

Kommentieren

Thede Thießen
05.02.2014 - 10:42
  Kultur