Lachmesse

In Leipzig wird es lustig

Vom 16.-23. Oktober findet dieses Jahr die 26. Leipziger Lachmesse statt. Auch wenn es sich nach lachenden Menschen in einer Messehalle anhört, hat das Kabarett- und Kleinkunstfestival auch dieses Jahr wieder ein buntes Programm zu bieten.
Leipziger Lachmesse

Die Leipziger Lachmesse ist ein Mix aus politischer Satire, Kabarett, Musik und Comedy. 150 Künstler bringen uns jedes Jahr Tage lang zum lachen. Insgesamt finden 89 Veranstaltungen in 14 Spielstätten statt. Laut dem Veranstalter Frank Berger gehört die Lachmesse zu den größten Kabarett-Festivals in Deutschland.

Warum Leipizg?

Vor 26 Jahren gab es in Leipzig bereits zahlreiche Kabarettisten. Diese schlossen sich zusammen und erschufen die Leipziger Lachmesse. Schon damals war Leipzig mit Kabaretts und Ensembles außergewöhnlich gut bestückt.

Leipzig ist gewissermaßen die Kabaretthochburg in Deutschland.

Frank Berger, Veranstalter der Lachmesse Leipzig

Schwerpunkt politische Satire

Vor allem satirische Veranstaltungen liegen im Mittelpunkt der Lachmesse. Laut dem Veranstalter Frank Berger trägt politsche Satire zur politschen Bildung bei. Vor allem das Zusammenspiel von Humor und politischen Themen bietet für die Menschen eine angenehme Auseinandersetzung.

mephisto 97.6 Redakteurin Sarah Maria Ziewitz sprach mit dem Veranstalter Frank Berger und fasst die Informationen über die 26. Leipziger Lachmesse zusammen:

mephisto 97.6 Redakteurin Sarah Maria Ziewitz über das 26. Leipziger Lachfestival
BmE Lachmesse Leipzig   
 

Kommentieren

Sarah Maria Ziewitz
16.10.2016 - 09:56
  Kultur

Kupfer-Pfennig-Wettstreit: Mittwoch, 19.10.16 20:00Uhr im Kabarett Academixer