Kulturveranstaltungen trotz Corona

Kulturtipps zum Montag

Auch im Oktober dieses Jahres ist alles ein wenig anders als zuvor. Doch Kultur gibt's trotzdem. Wir stellen euch wie jede Woche drei Tipps vor - handverlesen von der Kultstatus-Redaktion!
Jeden Montag drei Tipps von unserem Kultstatus

Woman at Work

Fachtag: “Woman at Work” - Mit Motivation geht es voran

Frauen haben es in der männerdominierten Arbeitswelt bekanntermaßen schwer. Um Tipps und Hilfsangebote für diese tagtäglichen Hürden im Berufsleben zu bieten, veranstaltet der Verein Frauenkultur Leipzig e.V. bereits in der dritten Edition eine Fachtagung unter dem Motto “Woman at Work”. Einen Tag lang werden Frauen aus verschiedensten Berufen und Biografien über Themen, wie z.B. dem Umgang mit Herausforderungen und Frustrationen im Arbeitsalltag sprechen. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, sich mit dem digitalen Lernangebot des Jobcenters auseinanderzusetzen und diese auch aktiv vor Ort auszuprobieren. 

Wann? 12. Oktober, ab 9:30 bis 13:00

Wo? Werk 2, Kochstraße 132, Leipzig-Connewitz

Anmeldung bitte unter:

 https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdC9Y0DZEjwPOxtV5LX9B9WlKWvYRB2cEJwuL5JgB0ugExySw/viewform 

 

The Diameter of the Shadow

Ausstellung von Thomas Moecker, letzte Chance bis zum 17. Oktober!

Nun ist er da, der Herbst – nass und kalt. Da kann man sich die Tage doch mit etwas Kunst versüßen. Wie wäre es mit einem Ausstellungsbesuch im FANG Studio?

Der in Leipzig lebende Künstler Thomas Moecker erschafft dort seit dem 18. September Räume auf Papier, Leinwand oder mit dem Instrument des Objektes. In der Ausstellungsbeschreibung heißt es dazu weiter: „Skulpturale Konstruktionen, die einerseits vor Ehrlichkeit strotzen und andererseits die Schwierigkeit des Greifbaren inszenieren. Brutalistisch betont er seine Formen, mutet in skizzenhaften Fragmenten die Passion zur Architektur an und schafft Welten in denen wir als Individuum unser Verhältnis suchen dürfen. Moeckers Sprache erzählt von Orten und Standpunkten, seine Malereien sind Untersuchungen, die in Skulpturen ihre Bewährungsprobe und ihr Verständnis finden.“ Lust bekommen? Dann nichts wie hin ins FANG Studio!

Wann? Noch bis zum 17. Oktober, Di & Mi von 16 bis 19 Uhr, 17.10. von 13 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung

Wo? FANG Studio, Oststraße 6, Leipzig-Ost

 

Where the rhythm is

Konzert: 44. Leipziger Jazztage

Die Leipziger Jazztage, initiiert vom Jazzclub Leipzig e.V., zählen zu den traditionsreichsten deutschen Festivals für zeitgenössischen Jazz und locken seit nun mehr 44 Jahren die Crème de la Crème der internationalen Jazz-Szene in die Stadt. Zehn Tage lang wird sich dieser Kunstform gewidmet, die wie keine andere Individualität und Kollektivgeist in sich vereint. Anhand eines Programms, welches dieses Jahr unter dem Motto „Transitions“ steht und die gesamte Bandbreite des Genres umspannt, wird auch dem letzten Gast im Publikum klar: Jazz ist viel aufregender als die Saxophonklänge im Hotelaufzug. Die Bands, Combos und Solokünstler*innen versprechen fesselnde Konzerte.

Wann? Vom 15. bis 24. Oktober spielen die Musiker und Musikerinnen auf den Bühnen Leipzigs auf.

Wo? Unteschiedliche Orte, Infos zum Line-Up gibt’s hier: https://www.jazzclub-leipzig.de/

 

 

 

 

 

Kommentieren

Minou Becker, Annalena Gebauer, Josephine Kanditt
11.10.2020 - 21:52
  Kultur