Kulturveranstaltungen trotz Corona

Kulturtipps zum Montag

Der Sommer ist da, aber die Corona-Pandemie dennoch nur scheinbar vorüber. Erste vorsichtige Veranstaltungen unter freiem Himmel und unter Hygiene-Auflagen geöffnete Kulturinstitutionen gibt es jedoch schon. Hier drei Tipps für eure Woche.

„Normal war, was die Mehrheit machte“

Theater: Goodbye Norm. Ein peinlicher Auftritt
am 10. und 11. September im LOFFT

Was ist schon normal? Eine große Frage, die ich mir in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder stelle und der sich auch das Kollektiv DIE SOZIALE FIKTION (Leipzig/ Hildesheim/ Zürich) in ihrer neuesten Produktion Goodbye Norm – Ein peinlicher Auftritt widmet.

Auf der Bühne stehen drei junge weiße Männer. Sie verkörpern die allegorische Figur Norm. Sie wollten immer etwas Besonderes sein. Während sie akribisch die Absurdität und Grausamkeit des „Normalzustands“ herausposaunen, bleibt ihre persönliche Verstrickung in die Normen der blinde Fleck. Normal? Das sind immer die anderen. Mit Mitteln von Komik, biografischem Theater und Tanzeinlagen setzt sich Goodbye Norm mit den oft unsichtbaren Gesetzen und gesellschaftlichen Konventionen auseinander, die die Vorstellung von „Normalität“ hervorbringen. Anregend und gleichzeitig unterhaltsam kommt die Thematik also daher. 

Das Ganze wird nach der Vorstellung am 11. September noch mit einem Konzert von GIGOLO TEARS (Berlin) abgerundet.

Goodbye Norm. Ein peinlicher Auftritt. Eine Produktion von DIE SOZIALE FIKTION.
Wann: 10.9. und 11.9., 20 Uhr
Wo: im LOFFT, Spinnereistraße 7/Halle 7
Karten für 13 bzw. 9 Euro, online unter lofft.de
Weitere Information zum Kollektiv: sozialefiktion.org

Hoffnungsschimmer auf den Festwiesen in Leipzig

Festival: Outs:de vom 21.08. bis 27.09.2020 auf der Festwiese, Leipzig

Dieser Sommer verlief wahrscheinlich für uns alle etwas anders als geplant. Sorglos auf ein Festival oder in einen Club zu gehen, stand dieses Jahr eher weiter unten im Programm. Auch die Leipziger Club- und Kultur-Szene hat stark darunter gelitten. Doch es gibt erfreuliche Nachrichten! Der Stadtrat hat den Leipziger Kultuschaffenden eine Kulturhilfe von 200.000 Euro zugesagt. Und daraus entstanden ist das outs:de Festival. 

Kultur vom feinsten, unter freien Himmel! Das Livekombinat e.V. hat zusammen mit anderen Leipziger Kulturvereinen und renommierten Spielstätten (wie das Conne Island, IfZ, Werk 2, Distillery, naTo u.v.m) ein großes Programm auf die Beine gestellt. Vom 21.08. bis 27.09. gibt es Konzerte, DJ Sets, Livehörspiel, Zaubershow, Science Slam und und und. 

Es ist wirklich für jede*n was dabei, versprochen! Am kommenden Wochenende vom 11.09.-13.09. wird es beispielsweise feinsten Punk von der „dienstältesten Punkband im Land“ Normahl oder deepe Sounds in Form von Reggae, Dub Deep oder Hip-Hop zum Ausklingen geben. Ob Tanzen, Pogen oder gebannt lauschen (alles natürlich mit Abstand), das ist möglich auf dem outs:de Festival auf der Leipziger Festwiese.

Das Programm und die Verlinkung zu den Tickets findet ihr hier:
https://livekommbinat.de/outside/outsde-programm/

 

Vogelschwärme und Regenbogenwasserfall

Spielzeiteröffnung des Theaters der jungen Welt am Lindenauer Markt

Der Philosoph Adorno hat mal geschrieben: “Aufgabe von Kunst ist es heute, Chaos in die Ordnung zu bringen.“ Keine Angst, jetzt kommt kein philosophisches Essay zu Chaos und Ordnung in der Kunst. Vielmehr eröffnet das älteste Kinder- und Jugendtheater Deutschlands seine neue Spielzeit mit Glitzer und übergroßen Haustieren, unter dem Motto „Kosmos!Chaos“. Das Theater der jungen Welt bringt also Chaos in die (neugeordnete) Corona-Welt.

Neben der feierlichen Eröffnung durch die Intendantin Winnie Karnofka und der Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke wird es auch vielversprechend bunt im open Air Kosmos des TDJW. Eine interaktive Hausinstallation und die erste Premiere der Saison „Es war zweimal“, ein inklusives Tanztheaterstück, sind die Highlights der diesjährigen Eröffnung des chaotischen Kosmos des TDJW.

Karten und weitere Infos zum Programm gibt es auf der Website:
https://www.theaterderjungenweltleipzig.de/wann-und-was/stueckdetail/kosmoschaos-fest/

Wann: 12.09.2020, ab 14 Uhr Eröffnung
Wo: am Lindenauer Markt

 

Kommentieren

Wiebke Drescher, Josephine Kanditt
07.09.2020 - 12:52
  Kultur