Interview mit Greta Taubert

Im Club der Zeitmillionäre

Zeit ist Geld und Zeit ist knapp. Doch was wäre, wenn man unendlich viel Zeit hätte? Mit dieser Frage hat sich die Leipziger Autorin Greta Taubert in einem einjährigen Selbstversuch auseinander gesetzt. Uns hat sie davon erzählt.
Zeit, Wecker, Alltag
Ist Zeit wirklich Geld?

Zeit ist etwas, dass immer weitergeht. Immer, ohne eine Möglichkeit sie aufzuhalten. Grundsätzlich hat jeder von uns gleich viel Zeit. Oder gleich wenig. Aber wer hat denn schon genug? Aber es geht viel weniger um die Menge, als doch viel mehr darum, wie man sie nutzt. Bei dieser Frage wird es plötzlich schwierig. Doch was wäre, wenn man unendlich viel Zeit hätte? Würde man sich dann besser fühlen? Diese Frage stellt sich Greta Taubert in ihrem Buch Im Club der Zeitmillionäre. Es ist diesen September erschienen und ziemlich gut. 

Greta Taubert erzählt in ihrem Buch von ihrem einjährigen Selbstversuch, über den Anfang der Arbeitsverweigerung und erklärt, was man unter diesem "Club" verstehen muss.

Und ich dachte so: Oh scheiße. Eigentlich dachte ich, ich mach hier voll die punkige Rebellenpose und wäre total der Kapitalismus-kritische Geist. Und alle finden es total super.

Greta Taubert über den Beginn ihres Projektes

Sicherlich bleibt die Frage der Realisierbarkeit. Momentan ist es eine Idee der Wohlstandsdefinition und nur für Erben, Leute aus der Kreativindustrie und ohnehin Überbezahlte realisierbar ist. Kurzum: Für die, die auch im materiellen Wohlstand leben. Doch ist es auch eine Idee, eine alternative Weltanschauung, die irgendwann eine größere Zielgruppe erreichen könnte? Momentalismus statt Kapitalismus. Die Zeit läuft dem Reichtum seinen Rang als Statussymbol ab. Kann es die große Masse realisieren oder führt das, bei größerer Beteiligung zu einem erbarmungslosen Selbsterhaltungsdrang? Dessen Existenzängste, die des Kapitalismus nicht nur in den Schatten stellen, sondern fast einmauern?

mephisto 97.6 Redakteur Til Schäbitz hat sich mit Greta Taubert getroffen und sich mit ihr über das Buch Im Club der Zeitmillionäre unterhalten:

Redakteur Til im Gespräch mit Autorin Greta Taubert
Gespräch mit Greta Taubert
 

Kommentieren

Im Club der Zeitmillionäre von Greta Taubert ist im Bastei Lübbe Verlag erschienen und kostet 18 Euro.