Themenwoche Kleinanzeigen

"Er hat schon was sehr Graziles."

Wellensittich August sucht ein neues Zuhause. Wie es dazu gekommen ist und wie es sich mit einem solchen Haustier lebt – Ein kleiner Einblick in das Leben mit einem Ziervogel.
Wellensittich August sitzt in seinem Käfig.

Familie Ivandic hat ihn seit etwas über zwei Jahren. Der Wellensittich August sitzt auf seiner Stange und piept während wir mit Anita Ivandic ein Interview führen, als wolle er am Gespräch teilhaben.

Damals wollte die Tochter, Nina, unbedingt ein Haustier. Eine Wohnung im fünften Stock eines Mehrfamilienhauses in Plagwitz ist aber nicht der beste Ort für Hund oder Katze, da fiel die Wahl auf einen Wellensittich.

Sie sehen schön aus und sind passionierte Sänger. In den 60ern begann der Einzug der beliebten Ziervögel in deutsche Haushalte. Nicht selten hielt man sie allein – ein trauriges Schicksal für einen Vertreter dieser hochsozialen Spezies. Deshalb kam August auch nicht allein zur Familie, sondern gemeinsam mit der grünen Wellensittich-Dame Lola.

Nun ist Lola nicht mehr da, sie starb im vergangenen Oktober. August hatte sich stets rührend um sie gekümmert.

Familie Ivandic bekommt bald Nachwuchs und es wird nicht viel Zeit bleiben für die Vogelpflege. Deshalb können die Ivandics August keinen neuen Freund suchen und wollen ihn lieber an jemanden abgeben, der sich an der Gesellschaft Augusts erfreuen und ihm einen neuen Freund zur Seite stellen kann.

Ein bisschen Wehmut bleibt. Schließlich war man nie allein, wenn August und Lola die Wohnung mit ihrem Piepsen erfüllten. Aber für August ist es an der Zeit weiter zu ziehen, auf dass er bald wieder gemeinsam mit einem Freund singen kann.

 

Vogel August sucht ein neues Zuhause. Ein Beitrag von Pia Rauschenberger und Jonas Spekker
 

Kommentieren

Pia Rauschenberger, Jonas Spekker
07.02.2014 - 15:40

Wer Lust hat, August bei sich ein neues Zuhause einzurichten, kann hier Kontakt aufnehmen.