Da ist das Ding!

Die große City-Tunnel-Sause

Gut Ding will Weile haben. Endlich ist es soweit, Leipzig feiert sein neues Prestigeobjekt. Der Nachschlag war bei der vielleicht monumentalsten Eröffnung des Jahres live dabei.
Großer Andrang bei der Eröffnung.

Er ist circa 3,6 Kilometer lang, rund 960 Millionen Euro schwer und hört auf die klangvolle Streckenbezeichnung 6396. Das ist er: Unser hammergeiler City-Tunnel. Die Eckdaten sprechen eigentlich schon für sich, doch die Eröffungsfeier, stellte sogar das Progamm der letzten Olympischen Spiele in London in den Schatten. 
Gefeiert wurde in mehreren Etappen, bis 15 Uhr sehr elitär mit geladenen Gästen und akkreditierten Medienvertretern, dazu Champagner und kleine Häppchen.
Ab 15 Uhr wurde dann dem gemeinen Fußvolk Einlass gewährt. Zur Belustigung gab es Clowns, Imbissbuden, Kinderschminken, Livemusik und Kuchen für lau.
Der Nachschlag fühlt sich dem einfachen Pöbel am nächsten und war mit zwei seiner besten Reporter vor Ort.

Hören Sie den wahnsinnigen Zweiteiler vom geilsten Bauwerk im Freistaat:

Des City Tunnels erster Teil - einer von zwei Beiträgen von Kevin Schwarz
Des City Tunnels zweiter Teil - einer von zwei Beiträgen von Kevin Schwarz
 

Kommentieren

Kevin Schwarz
05.02.2014 - 18:08