Ausstellung

Dialog und Toleranz

Was bewegt muslimische Jugendliche? Was prägt ihre Identitäten? Noch bis zum 28. August gibt es die Wanderausstellung "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland" im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit zu sehen.
Diese Wanderaustellung der Bundeszentrale für Politische Bildung gibt es auch jetzt in Leipzig.

Spätestens seit Moschee-Gegner tote Schweineköpfe vor das geplante Gelände platziert haben, ist der Konflikt um die Errichtung einer Moschee in Leipzig Deutschland weit bekannt geworden. Aus diesem Streit heraus hat sich unter anderem die Bürgerinitiative „Dialog für Gohlis“ gebildet. Diese hat die Wanderausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung „Was glaubst du denn? – Muslime in Deutschland“  in die Agentur für Arbeit geholt. Sie zeigt Alltagswelt von jungen Muslimen – spielerisch mit Videos, Comics und interaktiven Stationen und will verschieden Facetten des Alltags von Musliminnen und Muslimen in Deutschland zeigen.

Antoß zum Dialog

Ursprünglich findet die Ausstellung in Schulen statt und ist mit einem Peer-Education-Programm verbunden. Die Schüler werden von Peer-Trainern durch die Thematik geführt. Ansprechen soll die interaktive Ausstellung aber auch Erwachsene.

Jutta Spoden von der Bundeszentrale für politische Bildung leitet das Ausstellungsprojekt und sieht mit "Was glaubst du denn?!" eine Chance für Aufklärung im Konflikt.

Ich glaube schon, dass Leute, vielleicht auch Bedenken gegen diesen Moscheebau haben – das sind ja nicht unbedingt manifeste, fundamental, ideologisch fest gefügte Ideen. Das sind einfach diffuse Gefühle der Bedrohung und diese Ausstellung kann schon dazu beitragen das ein bisschen infrage zu stellen, weil die einfach zeigt wie unspektakulär und normal muslimisches Leben ist.

Im Fokus der Ausstellung steht nicht die Vermittlung von Wissen über den Islam, vielmehr soll sie einen Dialog untereinander anstoßen.

 

Redakteurin Simone Voit im Gespräch mit Moderatorin Lily Meyer über die Ausstellung "Muslime in Deutschland"
Redakteurin Simone Voit im Gespräch mit Moderatorin Lily Meyer über die Ausstellung "Muslime in Deutschland"
 

Kommentieren

Die Ausstellung läuft vom 1. bis zum 28. August 2014.

Berufsinformationszentrum
Georg-Schumann-Straße 150
04159 Leipzig