Student in Israel

Aufbruch in eine Krisenregion

Leben und arbeiten in einer Krisenregion – wie gefährlich ist es zum Beispiel in Tel Aviv, der Metropole von Israel?
Ein Blick auf Tel Aviv
Ein Blick auf Tel Aviv

Krise in der Ukraine, Krieg in Syrien und Libyen, Krieg im Irak und Krieg zwischen Palästina und Israel. Es ist ein Sommer der Kriege und Krisen. Und mitten drin Zivilisten wie Mario Stallbaumer. Der Leipziger Student ist gestern nach Israel gereist. Er wird dort für zwei Monate leben und arbeiten. Vor dem Flug sagte er ganz entspannt: „Wenn Raketen auf zivile Flugzeuge geschossen werden, dann gibt es immer noch Abwehrsysteme.“

Trotz bedrückender Stimmung vor Ort glaubt Mario nicht an Ausschreitungen während seines Aufenthaltes. Wie er den Konflikt zwischen Israel und Palästina sieht, ist im Audio nachzuhören.

 

Lisa Hofmann im Interview mit Mario Stallbaumer über seinen Aufenthalt in Israel.
Lisa Hofmann im Interview mit Mario Stallbaumer über seinen Aufenthalt in Israel.
 

Kommentieren

Anna Hofer
18.08.2014 - 13:05