Stadt teilen: Connewitz

Als Connewitz noch idyllisch war

Ländlich, gemütlich, grün – eben typisch Connewitz! Glauben Sie nicht? Dann kommen Sie mit auf eine Zeitreise ins vergessene Connewitz, das früher mal ein begehrter Erholungsort war.
In der Prinz-Eugen-Straße

Vor einigen Jahrhunderten galt: Wer das Geld hatte, baute sich in Connewitz seine sogenannte "Sommerfrische", ein Landhaus zum Ausspannen im Sommer.

Mit dem Historiker Markus Cottin hat mephisto 97.6-Redakteur Tobias Schmutzler das alte Connewitz erkundet: 

 

 

Falls Sie selbst einmal auf den Spuren des alten Connewitz wandeln wollen, fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 9 zur Haltestelle Koburger Brücke. Wenn Sie von dort die Prinz-Eugen-Straße hinunterlaufen, sehen Sie einige der alten Landhäuser und Villen. 

 

Kommentieren