Gesundheitsversorgung

Der Arzt ist fern

In den Randbezirken Leipzigs herrscht Ärztemangel. Besonders eindrücklich zeigt er sich in Grünau, wo gleichzeitig auch das Durchschnittsalter am höchsten ist. Ist die Gesundheitsversorgung gefährdet?
Arztpraxis-Schild auf dem nach Nachfolger gesucht wird
Viele Arztpraxen am Stadtrand finden keine Nachfolger.

Wenn ein Arzt in Ruhestand geht, muss er seine Praxis an seinen Nachfolger weitergeben. Der neue Arzt übernimmt in den meisten Fällen aber nicht die Praxis, sondern nur die Lizenz der Praxis und siedelt sich lieber in Zentrumsnähe an – in der Absicht auf mehr Zulauf. In den Randbezirken von Leipzig führt das zu Ärztemangel. Besonders auffällig ist das in Grünau, in diesem Stadtteil ist das Durchschnittsalter der Leipziger am höchsten.

Heiko Bär, SPD-Vorsitzender von Grünau sieht die Gesundheitsversorgung zwar noch nicht als gefährdet, die aktuelle Lage müsse aber dennoch weiter beobachtet werden. In einem Bürgerforum hatten die Bewohner Grünaus bisher die Chance, den Mangel zu kommunizieren. Gleiches haben laut Bär auch Betreiber von Ärztehäusern getan.

Eine genaue Regelung fehlt

Eine genaue Regelung darüber, wie viele Ärzte in einem Stadtteil eine Praxis haben müssen, gibt es aber nicht. Zwar legt die Kassenärztliche Vereinigung fest, wie viele Praxen es in Leipzig insgesamt geben sollten, eine konkrete Stadtteil-Quote gibt es aber nicht.

Diskussionswürdig

Besonders wegen des hohen Altersdurchschnitts in Grünau hält Heiko Bär das Thema der Ärzteversorgung hier für besonders aktuell. Eine von ihm veranstaltete Podiumsdiskussion soll daher heute Abend zum Austausch dienen. Teilnehmen werden daran unter anderem Thomas Neitemeier, der als Betreiber eines Ärztehauses einen besonderen Einblick in die Ärztesituation vor Ort geben kann. Außerdem kommt Dieter Gerlich von der Kassenärztlichen Vereinigung, der über Möglichkeiten aufklären soll, Ärzte in Stadtrandgebieten zu halten.

 

Über die Gesundheitsversorgung in Grünau sprach mephisto 97.6-Reporterin Lisa Hofmann mit Heiko Bär
Gesundheit grünau
 

Kommentieren

Podiumsdiskussion

"Sicherung der Gesundheitsversorgung in Grünau"

18.30 Uhr

AWO-Begegnungs- und Beratungszentrum

Stuttgarter Allee 18