Stadt teilen: Eutritzsch

123 Jahre Fußball in Eutritzsch

Der Fußballverein FC Lipsia 93 ist mitten im Herzen von Eutritzsch beheimatet. Er ist der älteste Fußballverein in Sachsen.
Training der 1. Herrenmannschaft des FC Lipsia 93

Die mephisto 97.6-Reporter Finný Anton und Paul Materne berichten über FC Lipsia 93:

123 Jahre Fußball in Eutritzsch – Ein Beitrag von Finný Anton und Paul Materne
 

Jeden Dienstag und Donnerstag treffen sich die Männer der ersten Herrenmannschaft des FC Lipsia 93 auf dem Sportplatz in der Thaerstraße. Seit elf Jahren spielt die Mannschaft nun schon in der Landesklasse und konnte sich dort etablieren. Viele der Spieler sind schon lange Vereinsmitglieder, in Eutritzsch groß geworden oder seit einigen Jahren dort sesshaft.

Wir haben einen guten Zusammenhalt in unserem Verein. Unsere Spieler fühlen sich hier zu Hause. Das ist unser Vorteil!

Präsident des Vereins Christian Lohmeier

Der Verein ist auf ehrenamtliche Mitarbeiter und ihre zahlreichen Sponsoren angewiesen, denn von der Stadt  erhält er nur wenig Unterstützung. Der Aufstieg in die Sachsenliga wäre für die ersten Herrenmannschaft durchaus möglich. Aus finanziellen Gründen ist das aber nicht umsetzbar. Beim FC Lipsia 93 stehen dafür anderes im Vordergrund: Fußball als Hobby, Spaß und Leidenschaft mit Sportlichkeit. Erst vor Kurzem erhielt die E-Jugendmannschaft einen Preis für Fair Play; dotiert mit 200 Euro.

Außerdem nutzen fünf Schulen den Sportplatz aktiv für den Sportunterricht. Der werde den Anforderungen aber nicht gerecht. Trotz aller Widrigkeiten gebe es viele Fans, die dem Verein seit Jahren die Treue halten und nie den Rücken kehren würden. 

Wenn du zu einer Mannschaft stehst, dann machst du alles dafür. Den wechselst du nicht einfach wie ein Paar Schuhe.

Winfried Becker

 

Kommentieren

Finný Anton, Paul Materne
01.09.2015 - 11:38
  Sport

FC Lipsia 93

  • gegründet am 1. Februar 1893
  • Gründungsmitglied des DFB
  •  zahlreiche Namensänderungen im Laufe der Historie: u.a. "Sportgemeinschaft Eutritzsch“, „BSG Einheit Eutritzsch“ und „SSV Baufa Eutritzsch“
  • aktuell etwa 300 Mitglieder